Gefühle

So, ich habe diesen Blog erstellt um all meine Gedanken und Gefühle los zuwerden. Vielleicht finde ich jemanden dem es genauso geht wie mir. Ich habe eine harte Kindheit hinter mir. Ich bin da sicher kein Einzelfall, Probleme mit den Eltern bzw. mit dem Vater kommt einigen bestimmt bekannt vor. Manche kommen damit zurecht und andere nicht. Ich ging immer davon aus eine der harten zu sein ... dass ich stark bin, unnahbar und es mir egal ist. Doch die Gefühle steigen in mir auf.. umso mehr du sie unterdrückst, umso stärker kommen sie zurück . Diese Wertlosigkeit die man verspürt ist unbeschreiblich. Man wird Krank .. körperlich Krank.. von diesen Gedanken die dich von früh bis spät quälen. Es wundert mich das ich nicht in den Trend verfallen bin und damit angefangen habe mir die Arme auf zuschneiden. Nein so eine bin ich nicht und so will ich auch nie sein. Ich verdrücke mir lieber so lange das weinen bis es nicht mehr geht. Der Schmerz dürfte der selbe sein. Diese grundlose Traurigkeit die einen quält wenn man zu viel Zeit zum Nachdenken hat. Aber hey ich habe auch eine andere Seite, ich bin fröhlich und lache viel. Ich glaube an die Liebe und die Freiheit. In mir ist noch Hoffnung, ein Licht was jeden Tag in mir leuchtet. Das Licht am Ende des Tunnels. Nur muss ich den verdammten Ausgang aus diesem Tunnel finden..

15.8.15 21:04

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Summer (14.9.15 17:28)
Hey Lou,
viele Menschen denken immer sie müssten besonders stark sein. Um es sich selbst zu beweisen. Irgendwie. Und doch ist alles in innen drin zerbrochen. Ich kenne das. wenn man die Tränen aufhalten will, bis es nicht mehr geht. Aber das macht es nur schlimmer. Glaube mir, irgendwann bist du da raus, und du kannst alles tun, die welt liegt vor dir. Ich denke das Licht das du beschreibst ist schon direkt vor dir. Du kannst es nur noch nicht sehen. Weil du selbst alles schwarz siehst. Ich kenne deine Geschichte nicht, aber ich kenne das Gefühl. Und glaube mir, ich wollte auch immer stark sein. Und nur nichts anmerken lassen. Immer weiter kämpfen. Wie es uns tausende Bücher und Filme beibringen. aber das Leben ist kein Buch oder ein Film, es gibt kein Happy End wenn du es nicht willst. Es fehlt dir noch etwas der Wille. Und wenn du daran glaubst das das Licht da ist, und egal wie dunkel es um dich rum ist und du es nicht sehen kannst wenn du glaubst und weißt das das Licht da ist, wirst du es sehen können...
Hoffe meine worte konnten dir etwas helfen...
Alles Liebe <3
Deine Summer

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen